Meine Erfahrungen nach 3 Monaten Yokebe Diät

Die Yokebe Diät ist eine Methode zum Abnehmen, die auf dem gleichnamigen Shake basiert. Durch das Ersetzen von Mahlzeiten durch den Yokebe Shake ist ein Gewichtsverlust in kurzer Zeit möglich. Ich habe den Shake 3 Monate lang ausprobiert und möchte hier von meinen Erfahrungen berichten.

 

Das Prinzip der Yokebe Diät

Bei der Diät können täglich bis zu 3 Mahlzeiten durch den Shake ersetzt werden. Das Prinzip basiert also auf dem Erzeugen eines Kaloriendefizits, was zur Folge hat, dass der Körper Fettreserven abbaut und die Pfunde in kurzer Zeit purzeln. Das Unternehmen hinter der Diät bietet seinen Shake in zwei unterschiedlichen Varianten an, Yokebe Classic und Yokebe Forte an.

 

Classic oder Forte als Abnehm-Shake?

Die beiden Pulvervarianten unterscheiden sich nur unwesentlich voneinander. Beide enthalten 500 Gramm des Pulvers und reichen laut Hersteller für 10 Mahlzeiten. Die Shakes beider Pulver haben nach der Zubereitung folgende Inhaltsstoffe:

  • 50 g Pulver
  • 200 Milliliter H-Milch oder Wasser (je nach Pulvervariante)
  • 1/2 Teelöffel Pflanzenöl, z.B. Sonnenblumenöl
  • Ungefähr 300 Kcal pro Shake

Die Shakes sind vollkommen glutenfrei, so dass auch Personen mit Intoleranz diese beschwerdefrei zu sich nehmen können. Die leichte Vanillenote im Geschmack übertüncht ein wenig den starken Getreideanteil, der sich definitiv herausschmecken lässt. Man kann die Shakes trotzdem leicht mehrmals am Tag trinken, ohne dass einen der Geschmack anwidert, was definitiv ein Pluspunkt ist.

 

Welches Programm sollte verfolgt werden?

Bei der Diät gibt es zwei unterschiedliche Programme. Das 5-Wochen-Schlank-&-Fit-Plan Programm ist für Beginner leichter, als die 2-Wochen-Turbo-Diät. Deshalb habe ich mich für Ersteres entschieden. Anfangs war es befremdlich, auf feste Nahrung zu verzichten und nur noch flüssige Shakes zu sich zu nehmen, doch schon nach wenigen Tagen habe ich merken können, wie sich mein Körper an die Umstellung meiner Essgewohnheiten gewöhnt hat.

Ein wirkliches Sättigungsgefühl hat sich aber nie komplett eingestellt, was jedoch das erforderliche Kaloriendefizit im Körper verdeutlicht und ein gutes Zeichen für die Wirksamkeit der Diät ist.

Durch den Wochenplan wusste ich immer ganz genau, wieviele Shakes ich zu mir nehmen musste und fühlte mich daher gut angeleitet.

 

Yokebe Diät Shake wo am Besten kaufen?

Das Pulver kann in Drogerien, Apotheken, ausgewählten Supermärkten oder im Onlinehandel rezeptfrei erworben werden. Im Onlinehandel ist der Preis am günstigsten, bei lokalen Anbietern kann es zu leicht höheren Preisen kommen.

 

Meine Erfahrungen nach 3 Monaten

Im Durchschnitt nimmt man bei der Yokebe Diät zwischen 2 und 5 Kilogramm ab. Ich habe nach 3 Monaten mehr als 15 Kilogramm verloren und konnte mein Gewicht halten. Auch wenn es zu Beginn ein schwieriger Einstieg ist, würde ich die Diät als Erfolg bezeichnen, da man wirklich in kurzer Zeit relativ viel abnimmt. Natürlich kommt es auf den individuellen Körperbau jedes Einzelnen an. Ist der Körperfettanteil eher proportional hoch, wird die jeweilige Person auch mehr abnehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*